Startseite
Aktuelles
Geschichte
Lage
Bilder
Ausflugsziele
Links
Anfahrt
Kontakt


Intern:


Kalender
Gebrauchsanweisung
Webcam



Casa Mignola

Costa di Mezzo 79

6614 Brissago/Incella (Ti)

Schweiz


Dies ist die private Homepage unseres Ferienhäuschens

in Incella/Brissago

Wir vermieten nur an liebe Freunde und Verwandte, die Lust haben sich auf unser kleines Paradies einzulassen und auch mal mit anpacken in Haus und Garten.


Unser Domizil liegt im schweizerischen Tessin, am Hang über dem Lago Maggiore, nur zwei Kilometer von der italienischen Grenze entfernt und gehört zur Gemeinde Brissago, Ortsteil Incella.

Ideal ist das Häuschen für zwei Personen oder für eine Familie. Es verfügt insgesamt über 5 Betten, eine schöne Terrasse mit Traumblick über den See und einen großen Garten (über 500 qm).

Es gibt einen Wohn-Schlaf-Raum mit Küche. Dabei sind zwei Betten in einer durch Vorhang abgetrennten Nische. Die Küche ist ausgestattet mit Induktionsherd (4 Kochfelder), Backofen mit integrierter Mikrowelle, Dunstabzug, einem Absorber-Kühlschrank (geräuschlos) mit kleinem Eisfach, Kaffeemaschine und Espressokocher sowie allen nötigen Küchenutensilien. Alle Grundnahrungsmittel sind vorhanden und sollten entsprechend nach Verbrauch auch wieder ergänzt werden. Geschirr ist in ausreichender Menge für mehr als sechs Personen vorhanden. Der Esstisch lässt sich durch Aufklappen in der Größe verdoppeln. Zwei kleine Sessel ergänzen den Raum. - Einen Fernseher haben wir nicht.
Die Dusche mit Waschbecken und Toilette befindet sich auf derselben Ebene. Es gibt einen Fön. Mit separatem Eingang liegt der Untere Raum eine Etage tiefer mit zwei Betten, einem Drittbett (70X190cm) und Waschbecken.

Der Garten ist terrassiert mit Sonnenwiesen sowie auch schattigen Plätzchen. Es wachsen dort Palmen, Kamelien, Mimosen, Zypressen, Lorbeeren, eine Feige, Rosmarin, Salbei, Hortensien, Rhododendren etc. Der große Findling (Felsen) ist, von oben erklettert, als Ausguck bei Kindern beliebt. Ein Gartenschuppen mit diversen Geräten befindet sich am Rand. Ein kleines Steinställchen, wo auch der Holzkohlengrill steht, ist hinter dem Haus.

Und dann ist da noch der Name des Häuschens: Mignola. Mignola ist die Bezeichnung für die junge Knospe der Blüte eines Olivenbaumes. Mit Betonung auf der ersten Silbe (was vielen Italienern gegen den Strich geht, aber so richtig ist). Für die meisten Besucher ist es sowieso einfach „das Incellahäuschen“.